Ausbildung für die mittlere Beamtenlaufbahn

Die Polizei Berlin bietet abwechslungsreiche und sichere Arbeitsplätze und beschäftigt derzeit ca. 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ca. 5.000 dieser Kolleginnen und Kollegen kommen aus den verschiedensten Berufs- und Fachrichtungen, jenseits von Schutz- und Kriminalpolizei. Die Polizei Berlin setzt sich für Vielfalt ein und ist als familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert. Gemeinsam sorgen alle dafür, die Sicherheit Berlins zu gewährleisten und die vielfältigen Aufgaben als Hauptstadtpolizei professionell zu erfüllen.

Sie verfügen über

  • den mittleren Schulabschluss gemäß § 21 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3 des Schulgesetzes
    oder
  • die Berufsbildungsreife und eine abgeschlossene Berufsausbildung
    oder
  • einen gleichwertigen Bildungsstand.
  • solide Kenntnisse in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Interesse an Rechtsfragen und Gesetzen
  • eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Spaß an Teamarbeit
  • Interesse am Umgang mit moderner Bürokommunikationstechnik
  • die Bereitschaft, regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen

Als Polizeisekretäranwärter/in

erwarten Sie Aufgabengebiete der mittleren Funktionsebene der Polizeiverwaltung.

Sie werden zur Beamtin/zum Beamten auf Widerruf ernannt und legen damit den Grundstein für eine sichere und zukunftsorientierte Karriere in der Berliner Verwaltung. Einer Ihrer Vorteile: Sie erhalten von Ausbildungsbeginn an monatliche Anwärterbezüge i. H .v. derzeit 1.110,51 € brutto. Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss erlangen Sie die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1 des allgemeinen Verwaltungsdienstes des Landes Berlin und können in ein Beamtenverhältnis auf Probe übernommen werden.

Hier werden Sie in fast allen Bereichen der allgemeinen Verwaltung tätig sein. Denn für Ihren Aufgabenbereich gilt der Grundsatz der Allzuständigkeit. Bei aller Spezialisierung, die heutzutage immer weiter zunimmt, hat der allgemeine Verwaltungsdienst seine Vielseitigkeit bewahrt.

Die Polizei Berlin verfügt über breit gefächerte Aufgabengebiete, in denen Sie entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Neigungen eingesetzt werden können. Da die Polizei Berlin über Dienststellen im gesamten Stadtgebiet verfügt, können wir Ihnen ggf. eine wohnortnahe Beschäftigungsmöglichkeit anbieten.

Nach öffentlicher Ausschreibung und einem Auswahlverfahren erfolgt die Einstellung ab 2020 regelmäßig zum 1. September eines Jahres.