Sicherheit rund ums Fahrrad

Die Polizeidirektion 6 informiert unter dem Motto "Sicherheit rund ums Fahrrad".

Das Fahrrad erfreut sich nicht nur bei Radfahrern großer Beliebtheit, sondern leider auch bei Dieben.

Die Polizeidirektion 6 führt unter dem Motto „Sicherheit rund ums Fahrrad“ am Donnerstag, 17.05.2018 in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr, eine Präventionsaktion am S-Bhf. Treptower Park durch.

Erfahrene Präventionsbeauftragte und Verkehrssicherheitsberater geben einerseits Hinweise zum Schutz vor Fahrraddiebstahl und klären andererseits über Hauptunfallursachen im Straßenverkehr für Fahrradfahrer auf, damit diese vermieden werden können.
Radfahrer können ihr Fahrrad kennzeichnen sowie bei der Polizei Berlin registrieren lassen!
Dafür werden das Fahrrad, ein gültiges Personaldokument und nach Möglichkeit ein Eigentumsnachweis (bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich) benötigt.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, sein Fahrrad auch in jedem Polizeiabschnitt kennzeichnen und registrieren zu lassen.
Weitere Informationen zur Prävention können bei der Präventionsbeauftragten der Polizeidirektion 6 unter Tel. 4664 604250, in jedem Polizeiabschnitt oder im Internet unter www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/ erlangt werden.

Mehr zum Thema
                                                                                
Übersicht aller Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Akzeptieren NICHT AKZEPTIEREN

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen